Schweden Burger

Die Patties

Frau Poppes Frikadellen Mix

120 ml lauwarmes Wasser

500 g Rinderhackfleisch

1 Ei (M)

Frau Poppes Frikadellen Mix in eine Schüssel geben, mit 120 ml lauwarmen Wasser 8 Min. zugedeckt einweichen und mit einer Gabel die Brotwürfel zerdrücken. 500 g Hackfleisch und 1 Ei (M) sorgfältig unterkneten. Vier große Frikadellen formen und in Butter 5–8 Min. goldgelb braten.

 

Für die Kartoffel–Buns

1/2 Würfel Hefe

1 EL Honig

Prise Salz

440 g Mehl

30 g Margarine

2 EL Mandelmilch

4 Kartoffeln

200 ml lauwarmes Wasser

20 ml Milch

Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, kochen und abkühlen lassen. Mehl in eine Schüssel geben. Wasser mit Honig und Hefe vermischen. Hefemischung und Butter unter das Mehl kneten und Salz hinzugeben. Ca. eine Stunde gehen lassen.

Buns formen, die Kartoffelstücke einarbeiten und nochmals ca. eine halbe Stunde gehen lassen. Mit Milch einpinseln und ca. 20 Minuten in den Ofen schieben bei 200 Grad Ober- und Unterhitze.

 

Der Rotkrautsalat

100 g Rotkohl

1 EL Zitronensaft

1 EL Weißweinessig

Salz und Pfeffer

Rotkohl in dünne Streifen schneiden und 2–3 Stunden mit Zitronensaft und Essig marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Als weitere Zutaten kamen auf den Burger Ziegenkäse und Preiselbeermarmelade!

Dazu gab es selbstgemachte Pommes aus der Heißluftfritteuse!

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung von uns moderiert.

Weitere interessante Artikel