Frau Poppes

Pad Thai - Kräuter-Gemüsezubereitung für Curry Gerichte aus der thailändischen Küche

3,99 €
95 € / 1000 g

inkl. MwSt. und zzgl. Versand I Gratis Versand ab 40 €

Lieferzeit: 2-3 Tage

  • 100% natürliche Zutaten
  • Vegan und glutenfrei
  • Kräuter-Gemüsezubereitung für Curry Gerichte
  • Pad Thai ist ein traditionelles Nudelgericht der thailändischen Küche. Es besteht hauptsächlich aus Reisbandnudeln, hinzu kommen verquierlte Eier. Dazu passen Garnelen, Hühnchen und Tofu.

Gewürzzubereitung - scharfmacher für die thailändische Küche

Bezeichnung des Lebensmittels

  • Kräuter-Gemüsezubereitung für Curry Gerichte

 

Nettofüllmenge

  • 42 g

 

Mindesthaltbarkeit

  • s. Verpackung

 

Lagerbedingungen

  • Trocken
  • Lichtgeschützt
  • Raumtemperatur

 

 

 

 

 

Zutaten

Zwiebeln, Curcuma, Paprika rot, Knoblauch, Liebstöckel, Koriander, Senfsaat, Chili, Bockshornkleesamen, Meersalz, Ingwer, Fenchel, Kardamom, Cumin

 

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g Trockenprodukt

 pro 100 g
Brennwert1360 kJ / 323 kcal 
Fett4,6 g
davon ges. Fettsäuren0,7 g
Kohlenhydrate49,8 g
davon Zucker7,2 g
Eiweiß11,4 g
Salz 1,26 g
Ballaststoffe18,6 g

 

 

Allergenals Zutat enthaltenals Zutat nicht enthalten
Glutenhaltiges Getreide und daraus hergestellte Erzeugnisse (d.h. Weizen,Roggen, Gerste, Dinkel, Hafer, Kamut oder Hybridstämme davon)             x
Eier und -erzeugnisse             x
Milch und – Milcherzeugnisse inkl. Laktose             x
Fisch und – Fischerzeugnisse             x
Erdnüsse und -erzeugnisse             x
Soja und -erzeugnisse             x
Schalenfrüchte (z.B. Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse etc.) und – erzeugnisse             x
Sellerie und -erzeugnisse                      x
Senf und -erzeugnisse          x             
Sesamsamen und -erzeugnisse              x
Schwefeldioxid und Sulfite ab 10mg/ kg              x
Lupine und Erzeugnisse daraus              x
Weichtiere und -erzeugnisse              x
Krebstiere und -erzeugnisse              x

Kunden kauften auch:

Weitere leckere Produkte von Frau Poppes.